Tag 14 – Sappho-Spring-Festival

17.05. 2014

20140519-144632.jpg
Das Ende unseres Urlaubs naht und damit mussten wir eine Entscheidung treffen. Abreise am Samstag mit dem Bus 6.15 Uhr und in Mytilene noch ein Hotel suchen oder am Sonntag mit Taxi – kostet von Skala Eressos nach Mytilene ca. 100 € oder Mietwagen. Manchmal treffen wir die richtigen Entscheidungen. Mietwagen für 75 €, den wir am Flughafen stehen lassen können, den Autoschlüssel auf dem Reifen abgelegt ????. Somit konnten wir wenigstens noch einen Teil des Sappho-Spring-Festival miterleben. Samstag morgen ab 11 Uhr Brunch mit Musik in einer Strandbar. Das Festival ist sehr klein und bis auf wenige Deutsche nehmen vor allem Holländerinnen teil. Abends dann Party. Nach einem Tag in der Sonne hatte ich erst einmal keine Lust, aber die war sofort da, als Micky Kieboom anfing zu singen. Sie stand barfuß da, die Gitarre in der Hand, in eine Ecke der Flamingo-Bar gequetscht und mein erster Eindruck war ‚gähn‘. Nach den ersten Tönen war ich hellwach. Eine wunderbar rauchige und raumgreifende Stimme. Die Frau musste nichts weiter machen, nur singen und ich hatte Gänsehaut. Nach dem Konzert legte DJane Jasmin auf und wir haben getanzt, bis die Füße nicht mehr wollten und uns in diesem Raum voller wunderbar ausgelassener Frauen haben wir uns einfach nur wohlgefühlt. Danke an dieser Stelle von uns an die Organisatorinnen.


Kommentar schreiben

Der Beitrag wurde am 19. Mai 2014 um 14:47 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Lesbos gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.