Herzlich Willkommen2020-12-21T16:55:21+01:00

Sylvia Tornau – tatmoor

Systemische Therapeutin & Coach
Autorin

Trotz Allem – Das Leben ist erdschwer und windleicht.
Es ist jeden Tag überraschend und will nur eines: Gelebt werden.

Herzlich Willkommen im tatmoor, meinem Universum für systemische Beratung & Coaching und Literatur.

Das alles verbindende Element meines Lebens ist die Liebe für alles Lebendige. Das Leben mit all seinen Facetten und Farben, den Gerüchen und Geräuschen, der Zartheit und Derbheit, dem Werden und Vergehen. Das Moor symbolisiert für mich das ursprüngliche Leben, eine Quelle der Kraft und der Erneuerung. Manchmal bedarf es unserer Tatkraft, um Stillgelegtes und Abgestorbenes abzutragen und den Samen des Neuen zu finden. Im Moor lässt es sich gut wandern, ausruhen und wer auf der Suche ist, wird immer fündig, manchmal auch ohne gesucht zu haben.

Die Beschäftigung mit Literatur, das Schreiben und Sammeln von Texten die mich berühren, sind für mich ein Ausgleich, ein Gegengewicht zu den drängenden Fragen des sozialen Miteinander und der Persönlichkeitsentwicklung.

Sie sind durch ein Problem belastet, stehen vor einer Veränderung und wissen allein nicht weiter? Sie wollen sich vertiefend einzelnen Fragen Ihres Lebens zuwenden und sind auf der Suche nach einer mitdenkenden und mitfühlenden Sparringpartnerin? Ihr Leben besteht aus lauter Herausforderungen, denen Sie sich ausgeliefert fühlen?

Denken Sie darüber nach, sich Hilfe in Form von Beratung oder Coaching zu suchen?

Als erfahrene Systemische Beraterin und Therapeutin begleite ich Sie gern. Entsprechend Ihres Anliegens sind Einzelgespräche / Coaching, Paar- oder Familienberatungen möglich.

Sie würden gern mehr erfahren? Fühlen Sie sich eingeladen nach Lust und Laune auf meinen Seiten zu stöbern. Wenn Sie mögen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Gern beantworte ich Ihre Fragen.

Ihre

Sylvia Tornau

Meine letzten Blog-Beiträge

24April 2018

Piedrafita – O Cebreiro – Fonfria

Von |24. April 2018|Kategorien: Reisen Pilgern|0 Kommentare

Eines ist schon am 1. Tag klar, auf dem Camino herrscht die Diktatur der Frühaufsteher. Gegen 7 Uhr durch eine fremde Stadt hetzen, auf der Suche nach dem richtigen Busbahnhof. 3 mal verlaufen und mich dann von einem freundlichen Taxifahrer retten lassen. Nach [...]

24April 2018

Ankunft in Santiago de Compostela

Von |24. April 2018|Kategorien: Reisen Pilgern|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Endlich angekommen. Das Flugzeug startete mit Verspätung, der Bus vom Flughafen nach Santiago war gut gefüllt mit PilgerInnen und Rucksäcken, das Hotelzimmer geht als Vorbereitung auf die Kargheit der Pilgerunterkünfte durch. Aber die Stadt, dieses Santiago de Compostela, das ist ein Paradies für [...]

16April 2018

Vorbereitung auf den Jacobsweg

Von |16. April 2018|Kategorien: Reisen Pilgern|0 Kommentare

Der erste Urlaub des Jahres steht an und ich bin müde. Die Nachwehen einer Viruserkrankung und eines Sturzes lassen mich fremd sein. Ich lese Nachrichten und es ermüdet mich. Das Alltägliche überfordert mich. Ich stehe neben mir, bin nicht zu Hause. Anfangs war [...]

25Februar 2018

Der Meckerer

Von |25. Februar 2018|Kategorien: Notiert|0 Kommentare

Heute Morgen nach dem Aufwachen meldete er sich wieder. „Na hast du mal wieder deinen Samstag vertrödelt? So wird das nie was mit dir!“ Das ist kurz nach dem Aufwachen genau das was ich brauche, um meinen Tag gut zu beginnen. Einen der [...]

9Februar 2018

Autorin sein oder nicht sein

Von |9. Februar 2018|Kategorien: Notiert|0 Kommentare

Nicht erst seit ich Mitglied in der Autorinnenvereinigung e.V. bin, beschäftigen mich folgende Fragen. Ab wann bin ich eine Autorin? Was macht mich zu einer Autorin? Mein Schreib-leben lang wollte ich so gern eine Autorin sein. Dabei war mir immer klar, eine Frau [...]

31Januar 2018

#ichtraumich – Tag 31

Von |31. Januar 2018|Kategorien: Zettelkasten|0 Kommentare

Aufgabe: Dein (Schreib) Ziel für 2018 Der letzte Beitrag zu dieser Challenge. Einen Monat lang täglich ein paar Zeilen posten zu den Themen Schreiben, Lesen, Leben. An manchen Tagen war ich genervt von sich wiederholenden Aufgaben, an anderen Tagen habe ich mich schon [...]

30Januar 2018

#ichtraumich – Tag 30

Von |30. Januar 2018|Kategorien: Zettelkasten|0 Kommentare

Aufgabe: Dein Lieblingszitat „Dass ich nur von mir spreche, geschieht aus übergroßer Gerechtigkeit, aus Gewissenhaftigkeit, nicht nur aus Selbstschätzung. Nämlich, weil ich mich nur kenne und von mir Auskunft geben kann.“ Else Lasker Schüler Das ist ein Zitat aus einem Brief von Else [...]

30Januar 2018

#ichtraumich – Tag 29

Von |30. Januar 2018|Kategorien: Zettelkasten|0 Kommentare

Aufgabe: Ebook vs. Printausgabe. Welches Format bevorzugst du und warum? Ich lese gern in beiden Formaten. An Printausgaben mag ich das Haptische. Ein Buch im wahrsten Sinn des Wortes begreifen zu können ist mitunter pure Freude. Der Geruch, das Papier, das Rascheln beim [...]

29Januar 2018

#ichtraumich – Tag 28

Von |29. Januar 2018|Kategorien: Zettelkasten|0 Kommentare

Aufgabe: Relax! Erzähl uns, wie du relaxt und was du dazu brauchst! Es gibt für mich verschiedene Varianten zu entspannen. Nach einem normalen Arbeitstag hilft ein Entspannungsbad mit Düftöl (Lavenel, Sandelholz, Meerbad) und dabei Hörbuch hören oder eine Serie glotzen. Bin ich krank, [...]

27Januar 2018

#ichtraumich – Tag 26 + 27

Von |27. Januar 2018|Kategorien: Zettelkasten|0 Kommentare

Aufgabe Tag 26: Deine Schreib/Lesebuddys Aufgabe Tag 27: Zeig uns Deine Buchbabys! Ich habe mehrere Schreib/Lesebuddys. Menschen, die mich dabei unterstützen, die mich motivieren, mir Mut machen. Das sind die Freundinnen, die weit besser als ich Rechtschreibung und Grammatik beherrschen. Da sind die [...]