#ichtraumich – Tag 11

Aufgabe: Dein Schreib/Lesesoundtrack

Wie in vielen anderen Dingen auch, mag ich mich auch bei der Musikauswahl nicht auf eine Musik festlegen. Weder beim Lesen noch beim Schreiben. Es kommt immer auf meine Grundstimmung an.
Bin ich unkonzentriert hilft Entspannungsmusik wie bspw. von iAwake oder Relaxing Music von Greenred productions. Stecke ich im Gedankenkarussell fest und der Alltag hat mir die Flügel verklebt hilft die Stimme von Lisa Gerrad, die für mich wie ein Instrument aus einer fernen Welt  klingt. Benötige ich Beistand, weil mich wieder einmal Zweifel plagen, ich in einem Text feststecke,  dann helfen vor allem die Instrumentalstücke von Johann Pachelbel, die J.S. Suites von Bach auf dem Cello gespielt von Jean-Guihen Queyraund die Instrumentalversion von Dido und Aeneas oder die 10 Sonatas in Four Parts von Henry Purcell.


Kommentar schreiben

Der Beitrag wurde am 12. Januar 2018 um 12:53 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Trau dich - Challenge 2018 gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.